Alba tooling & engineering in Forstau, Österreich
Kontakt Service
Menü
Produktfinder Produkt-finder
Sprache
Downloads Downloads Suche
Suche schliessen

Alba Website durchsuchen:

Suche

Tag der offenen Tür in der Unternehmenszentrale von Alba

Alba tooling & engineering – ein „Hidden Champion“, der in Forstau – einem kleinen Ort im Pongau an der steirisch-salzburgischen Grenze seine Zentrale hat. Hier trifft der Begriff „Hidden Champion“ tatsächlich zu. Um sich mehr ins Blickfeld der breiten Öffentlichkeit zu rücken, konnten sich Interessierte beim „Tag der offenen Tür“ ein Bild über die Leistungen des in dritter Generation geführten Familienunternehmens machen.

Großer Andrang beim „Tag der offenen Tür“

Eigentümer Anton Naue und die Geschäftsführung sowie die Mitarbeitenden des Unternehmens freuten sich, Familie, Freunde und Interessierte zu diesem besonderen Event begrüßen zu dürfen. Am Samstag, dem 24. September 2022, öffnete die Alba tooling & engineering die Firmentore, um Besuchern einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Die rund 600 Besucher waren von den spannenden Unternehmensführungen begeistert und staunten über die komplexen Produkte und modernen Anlagen. Ein besonderes Highlight war dabei sicherlich die Abteilung Automatisierung, wo die Besucher einen Roboter steuern durften. Der Engineering-Tower sowie Produktions- und Logistikhallen wurden erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Im Zuge der Führungen konnten alle Abteilungen besichtigt und innovative Anlagen im Alba Technikum bestaunt werden. Am Karrierepoint präsentierte sich Alba als attraktiver Arbeitgeber. Gleichzeitig verwandelte sich die hauseigene Logistikhalle zu einem familienfreundlichen Ort, wo für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde. Hüpfburg, Bastelecke und Kinderschminken rundeten das abwechslungsreiche Programm ab.

Vom „Garagenbetrieb“ zum „Hidden Champion“

Die Definition „Hidden Champion“ trifft auf Alba zu 100 % zu. Hoch innovativ, mittelständisch, eigentümergeführt und dennoch der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt. Die Alba tooling & engineering GmbH mit Sitz im Salzburger Pongau, gegründet vor über 30 Jahren in einem kleinen Gebäude am Ortsrand von Forstau, hat sich von einst 8 Mitarbeitern zu einem weltweit führenden Spezialisten für die Entwicklung und Herstellung von innovativen und hochkomplexen Werkzeugen, Maschinen und Anlagen entwickelt. Alba tooling & engineering steht für Erfahrung, Entwicklungs-Know-how und Innovationskraft und beschäftigt heute 400 Mitarbeiter.

Obwohl die Firmenzentrale in einem kleinen Dorf im Pongau liegt, ist das Unternehmen weltweit tätig und bedient Kunden aus den unterschiedlichsten Industriezweigen wie Automobil, Schienenfahrzeuge, Luftfahrt, Seilbahnwirtschaft, Elektro- und Baubranche sowie Möbel- und Textilindustrie.

Bewertung

Es gibt noch keine Bewertungen, seien Sie der/die Erste!
Nach oben

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken

Video