Alba tooling & engineering in Forstau, Österreich
Kontakt Service
Menü
Produktfinder Produkt-finder
Sprache
Downloads Downloads Suche
Suche schliessen

Alba Website durchsuchen:

Suche

Ultraleichter Sitz gewinnt German Design Award 2021

In der Kategorie „Excellent Product Design“ wird der Ultraleichtbausitz mit Gold ausgezeichnet. Für die Jury ausschlaggebend waren vor allem die sportlich-technoide Formensprache und die markante Oberflächenästhetik. Der ultraleichte Sitz vereint den Anspruch an Komfort, Hightech und Nachhaltigkeit. Der Faktor Gewicht ist vor allem im Fahrzeugbau – besonders im Zusammenhang mit dem Thema Nachhaltigkeit – bereits jetzt schon von entscheidender Relevanz. Innovative Fertigungstechnologien reduzieren das Gewicht des Sitzes auf weniger als 10 Kilogramm und zeigen wie Leichtbau in Zukunft aussehen kann.

Fertigungs- und Werkzeugtechnologien für die Mobilität der Zukunft

Der Ultraleichtbau des Sitzes basiert auf dem konsequenten Einsatz neuester Technologien. Der jetzt ausgezeichnete Leichtbausitz ist rund 20 Prozent leichter als Wettbewerbsprodukte. Um das Leichtbaukonzept zu realisieren, entwickelte Alba neuartige Fertigungs- und Werkzeugtechnologien für ultraleichte PU-Formschaumteile sowie für Faserfliese. Zusätzlich wurde ein neuartiges Werkzeugkonzept für einen hybriden Carbonfaserverbund-Leichtbau auf Einzelsträngen (über xFK in 3D) und für Leichtbau-Sandwichverkleidungsteile von Alba eigens für den Ultraleichtbausitz konzipiert. Abgerundet wird das Konzept durch den Einsatz von Metall- und Kunstoff-3D-Druck sowie nachhaltigem und hoch wärmeleitfähigem Sitzbezugsstoff. Neben dem Leichtbaurekord zeigt der Prototyp, was jenseits der etablierten Baukastensysteme im Sitzbereich machbar ist. Das Sitzkonzept ist etwa für Hypercars, Sportwagen oder künftige Lufttaxis denkbar.

Ultraleichtbausitz bereits mehrfach ausgezeichnet

Neben der aktuellen Auszeichnung mit dem German Design Award, konnte sich der Ultraleichtbausitz bereits den German Innovation Award in den Kategorien „Automotive Technologies“ und „Design Thinking“ sowie den Altair Enlighten Award in der Kategorie „Future of Lightweighting“ sichern.

 

 Weitere Infos zum Ultraleichtbausitz unter: 

 

Ultraleichtbausitz für die Mobilität der Zukunft
Skizze Ultraleichtbausitz
Ultraleichtbausitz für die Mobilität der Zukunft

Dokumente & Downloads

Bewertung

Artikelbewertung ist 4.8 aus 5 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Nach oben

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken

Video